Newsarchiv


Hygienekonzept vom 08.Juni 2020

Das neu erstellte Hygieneschutzkonzept steht zum Download bereit. Wir bitten alle Mitglieder, welche am Trainingsbetrieb teilnehmen möchten, sich das Konzept inkl. aller Regelungen und Hinweise im Vorraus durchzulesen um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

 

Die Kentnisnahme des Hygieneschutzkonzepts muss vor dem Training noch durch Unterschrift bestätigt werden.

Download
Hygieneschutzkonzept
20200608_Hygieneschutzkonzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 583.1 KB

In der kommenden Woche (nach den Pfingstferien) möchten wir mit dem Training der Jugendlichen (vorerst mit der Mittwochsgruppe) beginnen. Hier warten wir allerdings den Wetterbericht der kommenden Tage ab, ob sich die aktuell prognostizierte schlechte Wetterlage bestätigt.

 

Ein Teil des neu georderten Equipments um auch kontaktlos fit zu bleiben ist bereits eingetroffen. Wir haben im Zuge der Corona-Krise und dem resultierenden Kontaktverbot in Trainingsequipment für jung und alt investiert und freuen uns darauf, dies endlich einsetzen zu können und euch wieder beim AC begrüßen zu dürfen.

 

In diesem zuge bitten wir alle Kinder und Eltern der Bambinis um Verständis, dass dieses Training bis zu weiteren Lockerungen noch etwas pausieren muss.

 

Außerdem möchten wir uns herzlichst bei Euch allen für Eure Treue zum AC bedanken. Wir haben in dieser für allen schwierigen Zeit keine Austritte oder ähnliches erhalten und möchten dieses Vertrauen baldmöglichst zurückzahlen.


Die AC Loops kamen an

In den vergangenen Wochen wurden die AC-Loops unter allen Kindern und Jugendlichen des AC Bavaria verteilt.

 

Zum einen wirken sie in der aktuellen Situation als Hust-/ und Niesschutz, zum anderen können sie später als Halstuch, Mütze oder Stirnband verwendet werden.

 

Und das wichtigste: So kann im Alltag jeder noch stolz unser Logo präsentieren ;-)


5 Minuten mit...

 

unserem Perspektivkaderathleten Johannes Deml.

 

Wir haben Johannes getroffen und uns über die aktuelle Situation mit ihm unterhalten.

 

Wir er trainiert und sich fit hält lest ihr hier.


AC-Loops sind eingetroffen

 

Die AC-Loops sind da und gehen an alle Kinder und Jugendliche des Vereins.

 

Somit können sie nicht nur sich und andere vor einer Erkrankung schützen, sondern präsentieren noch stolz unsere Farben.

 

#acgoldbach #goldbach #ringen #acminis #golwischlions


Neu auf Instagram

Wir sind neu auf Instagram!

 

Folgt uns, kommentiert uns, lasst uns wissen, was euch fehlt oder gefällt.

 

Viel Spaß

 

www.instagram.com/ac_bavaria_goldbach


Trainingsauftakt ab 19.05.

Endlich ist es wieder soweit. Wenn auch noch fern ab der Matte.

Ab dem 19.05. beginnen wir mit dem Training in Form von Laufeinheiten in Kleinstgruppen.

Gemäß der Vierten Bayrischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 05.Mai werden wir hierzu alle gegebenen Regelungen umgesetzt.

 

Für die Sportler bedeutet dies:

1. Laufschuhe. Das Training findet ausschließlich an frischer Luft statt.

2. Einhaltung des Mindestabstandes von mind. 1,5 m

3. möchten Vereinsmitglieder, außerhalb der Aktiven Mannschaft teilnehmen, so muss vorher eine Terminvergabe erfolgen. Jede Gruppe besteht aus maximal 5 Personen.

4. Kontaktverbot vor, während und nach den Einheiten. Auf gängige Begrüßungen (z.b. Handshake) ist zu verzichten.

5. Das Umkleiden und Duschen geschieht zu Hause. Umkleide- /Duschräume bleiben geschlossen.

6. Es wird Desinfektionsmittel zur Verfügung stehen. Insbesondere in späteren Phasen des Trainingsplans müssen Geräte nach jeder Nutzung der Teilnehmer desinfiziert werden.

7.-9. Der Zutritt zum Trainingsraum ist nicht möglich, um eine Ansammlung, bzw. Warteschlange zu vermeiden.

10. Während jeder Einheit wird der Abstand zu Spaziergängern oder Dritten, welche während den Einheiten möglicherweise kreuzen, auf ein Maximum ausgeweitet. Mindestens jedoch 1,5 m.

11. es sind keine Zuschauer zugelassen, bzw. können diese ebenso nicht an den Einheiten teilnehmen.

 

Des Weiteren wird die Trainingsbeteiligung, bzw. die Einteilung einer jeden Gruppe dokumentiert und unsere Sportler füllen vor Trainingsstart einen Fragebogen zum Gesundheitszustand aus.

Sollte sich jemand kränklich fühlen, so Bitten wir im Vorraus auf die Trainingsteilnahme zu verzichten.

 

Kinder und Jugendbereich:

Wir arbeiten natürlich ebenso an einer Lösung für unsere Kinder und Jugendliche. Leider ist die Sachlage hier deutlich komplizierter. Wir sind bemüht und bestrebt auch hier bald wieder Möglichkeiten der Trainingsgestaltung anbieten zu können.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Download
Fragebogen für Trainingsteilnehmer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 386.2 KB
Download
21042020_ZehnLeitplanken__end_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.1 KB


Raiba Crowdfunding

Das Crowdfunding-Projekt bei der Raiffeisenbank Aschaffenburg biegt so langsam auf die Zielgerade ein.
Wir benötigen eure Unterstützung um das Projektziel zu erreichen.

 

Jeder gespendete Euro wird durch die Raiba Aschaffenburg aufgestockt und das Projekt in Summe mit 50 % unterstützt.

 

Jeder Spender kann zwischen einem Dankeschön und/oder einer Spendenquittung wählen. 

 

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung

 

Jeder € hilft dem AC Bavaria auf dem Weg in die Zukunft.


Ein großes Dankeschön an alle, welche uns bereits unterstützt haben.



Wir wünschen allen Mamas...

... dort draußen einen schönen Muttertag und danken insbesonderen den AC Mamas stets für euren großartigen Einsatz! Genießt den Tag


Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Endlich ist es soweit und die Vereine können unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen ab Montag, 11. Mai zumindest wieder einen eingeschränkten Sportbetrieb aufnehmen. Was das für uns im Detail bedeutet und wie wir die Maßnahmen zur Einhaltung sicherstellen gilt es noch intern zu klären.

 

• Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder in Reithallen 

• Einhaltung der Beschränkungen nach § 1 Abs. 1 (Abstandsregel von 1,5 Metern)

• Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen 

• kontaktfreie Durchführung

• keine Nutzung von Umkleidekabinen

• konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten

• keine Nutzung der Nassbereiche, die Öffnung von gesonderten WC-Anlagen ist jedoch möglich 

• Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu Anlagen 

• keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten; Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen, ist zulässig, 

• keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes und 

• keine Zuschauer 

 

Wir halten euch auf dem laufenden. Wann wir auch endlich wieder auf die Matte können ist ungewiss.


AC Archiv

 

 

 

Ab sofort findet ihr in unserem Bilderarchiv regelmäßig neues Material aus dem AC-Fundus.

Seid gespannt und schaut gelegentlich mal vorbei.


Aktueller Terminplan online

Auch wenn aktueller noch niemand sagen kann, ob wir in diesem Jahr wie gewohnt auf die Matte gehen können, so läuft die Planung weiter auf hochtouren.

 

Unter Saison 2020 befindet sich der aktuelle Terminplan.


NRW sagt Verbandsrunde 2020 ab

Der Ringerverband Nordrhein-Westfalen sagte am 18.04. die ab Ende August geplante Verbandsrunde für alle Ligen ab.

Begründet ist dieser Schritt durch eine vielfältige Anzahl von Gründen.

Nachzulesen ist die offiziele Stellungnahme hier

 

Wir informieren euch über mögliche weitere Schritte und/oder Maßnahmen, insbesondere des Hessischen Ringerverbandes über unsere Homepage.


Crowdfundigprojekt der Raiba Aschaffenburg

Liebe Sportsfreunde,

durch die Corona-Krise ist der Sport, natürlich zu Recht, in den Hintergrund gerückt.
Selbstverständlich arbeiten wir in unserem Ehrenamt auf digitalen Wegen nahezu normal weiter daran, die Zukunft unserer Vereine zu gestalten und zu sichern.

Allerdings stehen auch die Vereine vor schwierigen Zeiten. Wir sind auf unsere Sponsoren und auf unsere Fans bei den Heimkämpfen angewiesen. Momentan ist die Entwicklung nicht abzusehen. Was auch bei uns einige Fragezeichen aufwirft.

Wir haben zu Jahresbeginn die Crowdfunding-Aktion über die Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg gestartet, welche durch die aktuelle Problematik ebenfalls weichen musste und in den Hintergrund rückte.
Auf jeden gespendeten Euro packt die Raibaa 0,5€ drauf. Inklusive des Startbonus unterstützt die Raiba diese Aktion bei Erreichen der Projektsumme in Summe mit 50%.

Wir hoffen hier weiterhin auf zahlreiche Unterstützer um unsere Projekte zu realisieren.

Mehr Infos erhaltet ihr unter dem angegebenen Link oder auch gerne bei den Mitgliedern der Vorstandschaft.


Zu erreichen über Facebook, 060214530394, 017622626780 oder vorstand@ac-goldbach.de


Frohe Ostern

 

 

Der AC Bavaria wünscht allen ein schönes und friedliches Osterwochenende.

Genießt die Zeit bei dem schönen Wetter, soweit möglich, im Kreise eurer Liebsten zu Hause im

Garten.

Wir sehen uns bald


Und weiter im Takt...

Mit Simon Steigerwald und Endre Bodo Zalan bleiben uns zwei weitere Punktegarante der vergangenen Saison erhalten.


Unsere Freistil-Achse zwischen 66, 71 + 75 kg wird auch in der Hessenliga viele Gegner das Fürchten lehren und unsere Zuschauer mit tollen Kämpfen begeistern.


Kader nimmt Gestalt an

Mit Benni Kaiser und Michael Heeg gehen auch in der neuen Saison zwei altbekannte Gesichter weiter für den AC auf die Matte.

 

Benni wird für uns wieder vorrangig im greco bis 86/98 kg auf die Matte gehen und um Punkte kämpfen.


Der ringende Vorstand Michael wird im Freistil bis 80 kg auf Punktejagd gehen.

 

Durch die momentan angespannte, öffentliche Situation gestalten sich auch bei uns einige Abläufe schwieriger als geplant. Dennoch steht unser Kader bereits und wir werden euch in nächster Zeit weiter auf dem laufenden halten.


Ringerball 2020

D A N K E ! ! !

 

Wir sagen herzlichen Dank an alle, die den gestrigen Abend zu diesem tollen Event gemacht haben.

 

Wir bedanken uns bei allen Gästen für Ihr Kommen, sowie für die tolle Stimmung die Ihr bereitet habt.

 

Danke sagen wir dem Gloria Sextett alias. Gloria Partyband.

 

Danke an Aksid Security. Eine prima, unauffällige Arbeit, dennoch immer und überall präsent.

 

Danke an Oma Lore Catering - Mit Liebe gekocht für das Bereitstellen des Equipments sowie der Verpflegung.

 

Vielen Dank an Schipper Food Solution - Gastro Service für die Verpflegung und die logistische Unterstützung.

 

Danke an die Firm Müll Werner für die Unterstützung auf den Eintrittskarten, sowie die Entsorgung des anfallenden Unrat.

 

Danke an die Bäckerei Konditorei Brückner, vor allem auch für die Durchführung des Vorverkaufs.

 

Danke an den Sängerkranz 1884 Goldbach e.V. für die Bereitstellung von Equipment.

 

Zum Schluss möchten wir uns noch ganz, ganz herzlich bei allen Helfern bedanken!
Die Planung, der Auf- und Abbau und natürlich die Durchführung des gestrigen Abends wäre ohne die zahlreiche Unterstützung nicht zu bewältigen. Das war Spitze.
Vielen vielen Dank euch allen ! ! !

 

Natürlich muss man ehrlich sagen, dass die Besucherzahl nachgegeben hat. Wir werden uns für das kommende Jahr ganz sicher etwas einfallen lassen und am Konzept arbeiten, so dass Ihr euch auch 2021 wieder auf den traditionellen Ringerball freuen dürft.


Hessenmeisterschaften Teil 1

Am Wochenende fand der erte Teil der diesjährigen Hessenmeisterschaften statt.
Eine Neuerung gibt es hierbei bei den Jüngsten. In der E- und D-Jugend wird zukünftig auf den Landesvergleich verzichtet. Als Ersatz ist hier ein "Hessen-Turnier/ Cup" unter dem Jahr vorgesehen. 

 

Dennoch war es für Emma, Erik und Leo der erste Vergleich auf Landesebene.

 

Die Fortschritte, welche von mal zu mal gemacht werden sind ersichtlich. Nun heißt es wieder weiter dran bleiben und fleißig trainieren.

Bereits am Samstag waren die Männer im Einsatz. Im Greco waren Michael und Sinan für den AC auf der Matte. Michael erkämpfte sich mit einer knappen Niederlage im Pool gegen den späteren Sieger Bronze. Sinan belegte nach schwerem Los Platz 6.

 

C- Jugend (Freistil)                                                    

29 kg Emma Hinz            9. Platz

 

B-Jugend (Freistil) 

48 kg Erik Staab             8. Platz 

 

A-Jugend (Freistil)

60 kg Leo Völker             5. Platz

 

Männer (griechisch römisch)

67 kg Sinan Güvener       6. Platz

77 kg Michael Heeg         3. Platz


Lakefleischessen am 29.02.2020

Am 29 .Februar findet unser Lakefleisch wie gewohnt auf dem Parkplatz des Waldschwimmbades in Goldbach statt.

Die Anzahl der Portionen ist vor allem durch die Glutdauer begrenzt.

Sichert euch also schnell Eure Portion.
Essen gibt es ab ca. 12:15 Uhr in 3 "Fuhren" Die Portionen werden am Tag je nach Erscheinen vergeben. Eine Reservierung zu bestimmter Uhrzeit ist leider nicht möglich.

Wir nehmen Eure Reservierungen per Mail an vorstand@ac-goldbach.de, telefonisch, per WhatsApp (017622626780) oder unter dem Facebook Account des AC an.


Trio bleibt dem ACB treu

Wir freuen uns darüber euch heute ein erstes Update hinsichtlich Kaderplanung für die Hessenligasaison 2020 geben zu können.

So wird Matthias Gerlach auch 2020 für den AC auf die Matte gehen. Für Matthias, einen der fleißigsten Punktesammler 2019, ist es somit bereits die dritte Saison in unseren Farben. Matthias wird weiterhin in erster Linie die 61 kg Klasse besetzen.

Für Sinan Güvener wird die zweite Saison beim AC eingeläutet. Sinan hat bereits 2019 eine tolle Entwicklung genommen und sich im Laufe der Saison immer weiter gesteigert. Für einen der jüngsten Team geht es im grecco bis 66/71 kg auf die Matte.

Auch für Timo Könne geht es in sein zweites Jahr beim AC. Timo hat in seinen jungen Jahren ebenfalls eine super Entwicklung genommen und war bereits ein regelmäßiger Punktebringer. Ihm kommt die neue Gewichtsklasse in der Hessenliga entgegen. 80/85 kg grecco sind für Timo reserviert.

 

Wir freuen uns, dass die Jungs sich erneut für den AC und das Team entschieden haben und freuen uns bereits heute auf den Start der neuen Saison


Gewinn geht and das Kinder- und Jugendheim

 

 

 

 

 

 

Eine Überraschung der besonderen Art konnten wir unserem Nachwuchsringer Farhan an seinem Geburtstag bescheren.

 


Das Fahrrad aus dem Gewinnspiel der vergangenen Verbandsrunde wurde uns seitens des Gewinners überlassen und im Zuge der Kooperation mit dem Kinder- und Jugendheim Aschaffenburg an dieses in Form unseres Athleten übergeben.