NEWS


Und weiter im Takt...

Mit Simon Steigerwald und Endre Bodo Zalan bleiben uns zwei weitere Punktegarante der vergangenen Saison erhalten.


Unsere Freistil-Achse zwischen 66, 71 + 75 kg wird auch in der Hessenliga viele Gegner das Fürchten lehren und unsere Zuschauer mit tollen Kämpfen begeistern.


Kader nimmt Gestalt an

Mit Benni Kaiser und Michael Heeg gehen auch in der neuen Saison zwei altbekannte Gesichter weiter für den AC auf die Matte.

 

Benni wird für uns wieder vorrangig im greco bis 86/98 kg auf die Matte gehen und um Punkte kämpfen.


Der ringende Vorstand Michael wird im Freistil bis 80 kg auf Punktejagd gehen.

 

Durch die momentan angespannte, öffentliche Situation gestalten sich auch bei uns einige Abläufe schwieriger als geplant. Dennoch steht unser Kader bereits und wir werden euch in nächster Zeit weiter auf dem laufenden halten.


Crowdfundigprojekt in Finanzierungsphase

Zu erst einmal möchten wir uns bei allen bedanken, die uns durch die Fan-Phase bereits unterstützt und in rekordverdächtigen Tempo den nötigen Fan-Support beschert haben.


Durch Eure zahlreiche Unterstützung ist das Projekt direkt in die Finanzierungsphase gelangt.


Nur benötigen wir wieder Euren Support um das Projektziel zu erreichen. Jeder Euro hilft, dem Ziel näher zu kommen und wird finanziell weiter durch die Raiba Aschaffenburg unterstützt.


Für mehr Informationen stehen Euch die Mitglieder der Vorstandschaft gerne zur Verfügung.


Zu erreichen über Facebook, 060214530394, 017622626780 oder vorstand@ac-goldbach.de



Bezirksnachwuchsturnier in Mömbris

Beim heutigen Bezirksnachwuchturnier in Mömbris konnten unsere Kleinsten einmal mehr tolle Erfolge feiern. 2 Turniersiege und 6 Medaillen standen am Ende des Tages zu Buche.

Obendrauf gab es noch den 2. Platz in der Mannschaftswertung zu feiern, welcher mit einem zusätzlichen Pokal für die Kids belohnt wurde.

 

Ihr wart wieder spitze! Es ist eine wahre Freude zu sehen, mit welchem Eifer und Ehrgeiz die Jungs und Mädels zu Werke gehen. Noch schöner ist es zu sehen, welche Entwicklung unsere Jugendabteilung nimmt und wie sich alle sportlich und persönlich weiterentwickeln.

 

Auch diejenigen, welche heute zum ersten Mal auf der Matte standen, haben sich hervorragend geschlagen und ihr Talent zeigen können.

 

Gemäß den Regularien, dürfen einige Sportler-/innen an diesen Nachwuchsturnieren auf Grund der Erfolge auf Bezirks- oder Turnierebene bereits nicht mehr teilnehmen.

 

1. Jahrgang

21 kg - 2. Platz: Marie Heeg

29 kg - 1. Platz: Theodor Bieber

 

2. Jahrgang

22 kg - 2. Platz: Vincent Göldner

24 kg - 1. Platz: Maxim Klingel

27 kg - 4. Platz: Melvin Kühnert

28 kg - 3. Platz: Tom Hortig

43 kg - 2. Platz: Dogan Scholkowsky

 


22. Kahlgrundturnier

Beim heutigen gut besetzten Kahlgrundturnier im griechisch römischen Stil waren wir mit einer kleinen Delegation m Start.

Emma Hinz belegte den 5. Platz in der Gewichtsklasse bis 29 KG (C-Jugend)

 

Elias Schmeltzer (Köhler) sicherte sich Rang 3 in der E-Jugend bis 25 kg.

 

Auf dem Foto mit Betreuerteam Christian Bauer (Jugendleiter, links) und Patrick Dominik (Jugendtrainer)

 

Tolle Leistung!

 

 


Ringerball 2020

D A N K E ! ! !

 

Wir sagen herzlichen Dank an alle, die den gestrigen Abend zu diesem tollen Event gemacht haben.

 

Wir bedanken uns bei allen Gästen für Ihr Kommen, sowie für die tolle Stimmung die Ihr bereitet habt.

 

Danke sagen wir dem Gloria Sextett alias. Gloria Partyband.

 

Danke an Aksid Security. Eine prima, unauffällige Arbeit, dennoch immer und überall präsent.

 

Danke an Oma Lore Catering - Mit Liebe gekocht für das Bereitstellen des Equipments sowie der Verpflegung.

 

Vielen Dank an Schipper Food Solution - Gastro Service für die Verpflegung und die logistische Unterstützung.

 

Danke an die Firm Müll Werner für die Unterstützung auf den Eintrittskarten, sowie die Entsorgung des anfallenden Unrat.

 

Danke an die Bäckerei Konditorei Brückner, vor allem auch für die Durchführung des Vorverkaufs.

 

Danke an den Sängerkranz 1884 Goldbach e.V. für die Bereitstellung von Equipment.

 

Zum Schluss möchten wir uns noch ganz, ganz herzlich bei allen Helfern bedanken!
Die Planung, der Auf- und Abbau und natürlich die Durchführung des gestrigen Abends wäre ohne die zahlreiche Unterstützung nicht zu bewältigen. Das war Spitze.
Vielen vielen Dank euch allen ! ! !

 

Natürlich muss man ehrlich sagen, dass die Besucherzahl nachgegeben hat. Wir werden uns für das kommende Jahr ganz sicher etwas einfallen lassen und am Konzept arbeiten, so dass Ihr euch auch 2021 wieder auf den traditionellen Ringerball freuen dürft.