NEWS



Bezirksnachwuchsturnier in Kleinostheim

Hannes hat seinen Gegner kurz vor Ablauf der 4 Minuten fest im Griff und holt sich den Turniersieg
Hannes hat seinen Gegner kurz vor Ablauf der 4 Minuten fest im Griff und holt sich den Turniersieg

Mit insgesamt 19! Teilnehmer/-innen starteten wir am gestrigen Samstag beim Nachwuchsturnier in Kleinostheim. Für den Großteil der jungen Sportler und Sportlerinnen war es der aller erste Wettkampfeinsatz. Die Weiteren hatten coronabedingt auch eine mehr als 2 jährige Wettkampfpause hinter sich.

 

Mit insgesamt 2 Turniersiegen durch Ben Goßmann und Hannes Brückner, 12 Treppchen-Plätzen und vielen beherzten Kämpfen unserer Jungs und Mädels kann man mit der Ausbeute auch mehr als zufrieden sein.


Ein Dankeschön geht an den Veranstalter SC Kleinostheim, an die Eltern unserer Sportler/-innen und einmal mehr ganz besonders an unsere Trainer und Jugendleiter, welche die positive Entwicklung der letzten Jahre ganz entscheident mit geprägt haben.

 

Altersklasse 1:

20 kg                                             

1. Ben Goßmann                            

3. Lucas Hammer-Garcia                

 

22 kg

2. Deniz Kaya

4. Rayk Göldner

Marlon Reinhard

 

23 kg

1. Hannes Brückner

 

25 kg

3. Bastian Köhler

 

30 kg

2. Tom Janz

3. Dalyan Gürel

 

Altersklasse 2:

22 kg

2. Lenni Welzenbach

4. Lenny Chieppa

 

24 kg

3. Marie Heeg

5. Tim Lippert

 

26 kg

5. Fritz Feller

6. Vincent Baumann

 

35 kg

3. Theodor Bieber

 

Altersklasse 3

26 kg

2. Vincent Göldner

4. Jana Goßmann

 

30 kg

2. Melvin Kühnert

 

 


Ausflug in den Trampolinpark

Nachdem vor einigen Wochen bereits unsere "Großen" im Trampolinpark waren, ging es heute für die anderen Trainingsgruppen auf das ungewohnte Terrain. Es hat wieder riesig Spaß gemacht. Vielen Dank an die Jugendabteilung und Trainer für die Organisation und Durchführung


Dieses Wochenende beginnen wir mit unserem ringenden Vorsitzenden. Natürlich ist auch Michael Heeg dieses Jahr wieder für den AC auf der Matte. Auch dieses Jahr freuen wir uns auf die "spezielle Ringweise" von Michi, mit welcher er wieder seine Gegner verzweifeln lassen wird. Viel Erfolg.


Nummer 4 in der aktuellen Vorstellungsrunde ist Oli Münch. Oli stand zuletzt 2019 für den AC auf der Matte und wird auch dieses wieder den ein oder anderen Einsatz im Team haben. Vorzugsweise im Greco bis 80/86 kg. Viel erfolg, Oli 💪


Willkommen in Goldbach, Max!

li. M.Heeg, re. Maximilian Engels
li. M.Heeg, re. Maximilian Engels

Heute möchten wir euch den ersten Neuzugang für die neue Saison vorstellen.
Maximilian Engels (15) kommt aus Kleinostheim nach Goldbach und wird bis 61 kg, vorrangig im Griechisch-Römischen Stil, erste Erfahrungen im Aktivenbereich machen.

 

Seinen größten Erfolg feierte Max 2019, als er bei den Deutschen Meisterschaften den 6. Platz erringen konnte.

 

Wir sind sehr froh darüber, dass sich uns mit Max ein junger, talentierter Athlet angeschlossen hat und wünschen ihm viel Erfolg für die sportliche Zukunft beim AC.


Nach dem Leichtgewicht kommt das erste Schwergewicht. Auch Ümit geht ein weiteres Jahr für den AC auf die Matte. Nach dem mittlerweile 5. Jahr soll dann allerdings Schluss sein. Freuen wir uns daher umso mehr auf die neue Saison mit vielen schönen, spannenden und vor allem erfolgreichen Kämpfen


Auf gehts in die neue Saison

Die letzte Saison musste in Teilen noch der Coronapandemie geschuldet abgesagt werden. Aber schon läuft die Planung für 2022 auf Hochtouren.

Im Großen und Ganzen steht der Kader bereits. An das ein oder andere neue Gesicht wird man sich dennoch gewöhnen.

 

Den Anfang bei der diesjährigen Kadervorstellung macht unser Simon. Wir sind besonders stolz darauf, dass uns unser Publikumsliebling weiter erhalten bleibt. Simon wird bis 61/66 kg Freistil wohl kaum zu schlagen sein.

Die Bilanz aus 2021 wird jedoch schwer zu toppen sein... 7 Kämpfe, 7 Siege, 28 Mannschaftspunkte, 82:7 technische Punkte. Wahnsinn und uns allen viel Spaß bei seinen Kämpfen.


Erfoglreiches Lakefleisch "to go"

Bei windigem, aber trockenem Wetter haben wir am Samstag nach einjähriger Pause wieder unser traditionelles Lakefleisch veranstaltet. Auch wenn es dieses Jahr noch als "to go" Variante angeboten werden musste, so war der Zuspruch wahnsinnig groß, wofür wir uns bei allen Gästen nochmals ganz besonders bedanken möchten.

 

Ein weiteres Dankeschön geht an die Helfer, welche bereits vor zwei Wochen das Holz machten und am Samstag morgens um 6 Uhr mit dem Feuer begannen um die Portionen nach Zeitplan aus der Glut holen zu können.

 

Wir freuen uns schon auf 2023 und ein dann, hoffentlich gewohntes, Lakefleisch mit geselligem Beisammensein.


Lakefleisch 29.01.2022 - Update

Das Lakefleisch findet nicht wie in der Vergangenheit und angekündigt am Schwimmbad, sondern auf dem TV-Platz an der Edelweißkapelle statt.


Die Portionen gehen gegen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr aus der Glut.

Bestellungen bitte mit Menge,Name und gewünschter Uhrzeit per Mail, Instagram, Facebook oder Telefon (0176 22626780) In jedem Falle kommt eine Bestätigung.

 

Wir freuen uns auf euch.

 

Die Helfer waren am gestrigen Samstag bereits fleißig und haben das Holz für das Event traditionell selbst frisch geschlagen.

 

An dieser Stelle eine Dankeschön an alle.

 

Das Fleisch wird bei uns selbst eingelegt, gewürzt und verpackt.


Lakefleisch "to go"

Nach der Pause im vergangenen Jahr, freuen wir uns darauf, euch dieses Jahr wieder unser traditionelles und leckeres Lakefleisch zubereiten zu dürfen.


In frischer Holzkohle (selbst geschlagen) garen die Portionen, so dass die Portionen ab ca. 12:00 Uhr zur Abholung bereit stehen.

 

Nach aktuellem Stand findet die Veranstaltung ausschließlich "to Go" mit Abholung auf dem Parkplatz am Schwimmbad statt. Sollte sich daran noch etwas ändern, erfahrt ihr es zeitnah.

Bestellungen unter den sozialen Accounts, per SMS, WhatsApp (017622626780) oder E-Mail.