NEWS


Ringerball 2019 ! ! !

Am Samstag, den 02.März findet endlich wieder unser traditioneller Ringerball statt.

 

Wir starten ab 19.59 Uhr bis 21:00 Uhr mit der Happy Hour.

 

Für die richtige Partystimmung sorgt dieses Jahr die Gloria Partyband.

 

In naher Zukunft erhaltet Ihr weitere Infos zum Kartenvorverkauf.

 

Wir freuen uns bereits heute auf Euch.


 

Liebe Mitglieder, Zuschauer, Gönner und Freunde des AC Bavaria Goldbach. 

 

Wie jedes Jahr veranstalten wir auch dieses Jahr das Lakefleischessen.

Das Lakefleischessen findet dieses Jahr am Samstag den 16. Februar statt. 

 

Veranstaltungsbeginn ist um 10:00 Uhr, das Essen wird ab ca. 12:15 Uhr bereit stehen. 

 

Wie immer findet das Ganze auf dem Parkplatz des Waldschwimmbads Goldbach statt. 

 

Reservierungen nehmen wir gerne über unsere AC-Facebook Seite, telefonisch unter 0176 / 226 267 80 oder per Mail an vorstand@ac-goldbach.de  an.


Liebe Mitglieder, Zuschauer, Gönner und Freunde des AC Bavaria Goldbach.

 

Die, ja wenn man es so nennen will, „Neujahresansprache“ fällt dieses Jahr deutlich positiver und erfreulicher aus, als im vergangenen Jahr.

 
Haben wir 2017 auf das 115. Jubiläumsjahr mit dem gleichzeitigen Rückzug aus der laufenden Oberliga Hessen zurückgesehen, so können wir 2018 als ein erfolgreiches Jahr für unseren AC verbuchen.

 

Auch wenn die sportlichen Erfolge noch gering ausgefallen sind, so haben wir in anderen wichtigen Bereichen schöne Fortschritte verzeichnen können.

...

 

vollständige Neujahresgrüße hier


 

 

 

 

Wir wünschen euch allen ein frohes Weihnachtsfest, einige ruhige Tage im Kreise der Liebsten und eine erholsame und friedliche Zeit.


Klarer Sieg gegen den Ligameister Hanau/Erlensee

Nach der klaren Niederlage in der Vorwoche wollten wir gegen den neuen Verbandsligameister aus Hanau noch einmal zeigen, zu was unser Team in der Lage ist. Das Abkochen von Michael unterstrich die Ambitionen der Mannschaft.

Leider wurde dieser Abend, welcher zu einem klasse Ringkampfabend hätte werden können, durch 3 (drei) Disqualifikationen auf Hanauer Seite schnell entschieden. In Summe sorgte dies für eine unvollständige Hanauer Mannschaft, was ein Gesamtergebnis von 32:0 bedeutet. Auf der Matte endete der Kampf mit 27:3 für den AC. Wir können aber auch selbstbewusst sagen, dass wir diesen Kampf, hätten die 3 Ringer auf der Matte gestanden, mit hoher Wahrscheinlichkeit für uns entschieden hätten. Somit sind wir in dieser Saison das einzige Team, welches die Truppe aus Hanau/ Erlensee schlagen konnte… und dies in Vor- und Rückrunde.

 

Den ausführlichen Bericht findet Ihr hier.


! ! ! SAISONFINALE ! ! !

Am Freitag den 21.12. ab 20:30 Uhr steigt in der Sporthalle am Weberborn das Saisonfinale gegen die RWG Hanau/Erlensee.
Gegen den neuen Meister der Verbandsliga wollen wir unseren Sieg aus der Hinrunde wiederholen und Hanau die zweite Saisonniederlage zuführen.

Unterstützt unser Team ein letztes mal in dieser Saison und feiert anschließend zusammen mit uns eine nach dem Umbruch sehr gelungene Saison.

Wir freuen uns drauf


Erneut klare Niederlage gegen Alzenau

Dass es ohne Simon und Pascal gegen Alzenau nicht einfacher wird, war bereits im Voraus klar. Dass die Niederlage in dieser Höhe ausfällt, war dennoch nicht zu erwarten. Während der Ausfall von Pascal durch Michael, bzw Martin noch gut kompensiert werden konnte, so konnten wir für den Punktegaranten Simon keinen Ersatz aufbieten. Leider ist unser Kader in den unteren Gewichtsklassen nicht so breit aufgestellt wie in den schwereren Gewichten.

 

Den Bericht erhalten Sie hier.


Weihnachtsfeier

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier am 08.12.2018 laden wir alle Mitglieder, Sportler, Gönner und Freunde des AC Bavaria recht herzlich ein.

 

Bei trockenem Wetter starten wir zur Winterwanderung um 16.00 Uhr an der Sporthalle.


Bei Regen wird der Stand vor der Halle aufgebaut.


Wir freuen uns auf Euer Kommen!


Knapper Sieg gegen Kleinostheim

Gegen unseren direkten Tabellennachbarn SC Sigfried Kleinostheim konnten wir denkbar knapp mit 16:15 gewinnen. Leider verlief der Kampfabend nicht so spannend wie das Ergebnis vermuten lassen würde.

 

Den vollständigen Bericht gibts hier


Tabelle


Nächster Heimkampf am 24.11.2018

Am kommenden Samstagabend empfangen wir die Reserve des Bundesligisten SC Sigfried Kleinostheim.

Der Hinkampf ging mit 20:12 an Kleinostheim. Zu Hause wollen wir nun die Revanche und hoffen auf Eure zahlreiche Unterstützung.

Los geht´s um 20.00 Uhr in der Sporthalle am Weberborn!



16:8 Erfolg beim KSC Krombach

 

Gegen den Tabellenletzten KSC Krombach konnten wir 6 der 8 Einzelkämpfe gewinnen und diese in Summe mit 16:8 schlagen. Im Gegensatz zur Hinrunde, wo wir in einen hauchdünnen 14:13 Erfolg feiern konnten, schafft es Krombach leider nicht mehr, diese Mannschaft auf die Matte zu bekommen.

 

 

 

Den ausführlichen Bericht findet ihr hier.


Die >>weiße Weste<< bleibt bestehen!

 

 

3 Heimkämpfe, 3 Siege. Auch an diesem Samstag konnten wir gegen den stark aufgestellten Gegner aus Fulda zwei Punkte einfahren. Nach deren Sieg gegen Kleinostheim in der Vorwoche war uns um die schwere der Aufgabe im Voraus mehr als bewusst. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war diesmal der Schlüssel zum Erfolg und führte letztendlich zu dem 20:12 Heimsieg!

 

der ausführlicher Bericht hier.


Freies Wochenende für unser Team!

Vom zweiten Tabellenplatz aus, beobachten wir heute die Konkurrenz. Der Ringerclub-Hanau/Erlensee, wessen klar formuliertes Ziel weiterhin der Aufstieg ist, empfängt den ASV Alzenau und ist hierbei favorisiert.

 

Die Reserve des SC Siegfried Kleinostheim wird sich beim RSC Fulda vermutlich mehr strecken müssen, um zählbares mit nach Hause zu nehmen. Die Osthessen haben sich bereits mehrfach als unbequemer Gegner erwiesen und schielen ihrerseits ebenfalls noch auf die vorderen Tabellenplätze.

 


 

Für uns geht es gegen diese am 10.11.2018 ab 20.00 Uhr, wie gewohnt in der Sporthalle am Weberborn weiter. Zum Goldbacher Kerbwochenende wollen wir den spannenden Hinrunden Erfolg (16:13) wiederholen und hoffen wieder auf eure lautstarke und zahlreiche Unterstützung.